Regalinspektion bei UDOBÄR

Sichere Lagerung durch Regalinspektion

UDO BÄR bietet Ihnen die Regalinspektionen durch einen Sachkundigen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften nicht nur für die bei uns erworbenen Regalsysteme an.

Rechtliche Voraussetzungen

Regale sind Arbeitsmittel gemäß der Betriebssicherheitsverordnung §10 und unterliegen daher der Prüfungspflicht. Um die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter sicherzustellen, schreibt der Gesetzgeber regelmäßige Inspektionen vor, die im Abstand von höchstens zwölf Monaten durchgeführt werden müssen. Hierzu schreibt §10 außerdem vor, dass die Prüfung nur von hierzu befähigten Personen durchgeführt werden darf. Die Verantwortlichkeit für die Durchführung dieser Prüfungen liegt beim Lagerbetreiber.

Regalinspektion bei UDOBÄR Die Regalinspektion

Durch die Beauftragung von UDO BÄR mit der Durchführung können Sie Ihren Pflichten auf uns übertragen. Nachdem Sie uns Ihre Anfrage gesendet haben, identifizieren wir die Art der Regale und nach Möglichkeit auch die Hersteller. Dies machen wir auch für Regale die nicht bei uns erworben wurden. Die eigentliche Regalinspektion erfolgt dann durch eine sachkundige Sichtprüfung, die mit einer offiziellen Prüfplakette und einem Inspektionsprotokoll dokumentiert wird.

Ihre Vorteile

Mit unserer Regalinspektion erfüllen Sie nicht nur alle gesetzlichen Bestimmungen,  Sie können darüber hinaus Unfallgeschehen frühzeitig erkennen und Personen- und Sachschäden effektiv vorbeugen. Auf Wunsch können diese auch im Rahmen eines Wartungsvertrages mit uns vereinbart werden, dann kommen wir automatisch jeweils rechtzeitig vor Fälligkeit auf Sie zu.

Terminvereinbarung

Sollten Sie Interesse an einer Beratung zum Thema Regalinspektion haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.